Menu
menu

Benno Simma nasce a Brunico (BZ), dove frequenta le scuole in lingua tedesca. Nel 1968 ha vent’anni, frequenta la facoltà d’architettura IUAV a Venezia e canta nel Canzoniere Veneto. In seguito lavora come architetto, designer e grafico a Milano. A Bolzano fonda un’Accademia di design (1998) e a Roma dirige per qualche anno l’Istituto Europeo di Design (2005). Nel frattempo tiene corsi e coordina progetti artistici presso diverse istituzioni senza mai abbandonare la musica, per cui pubblica CD con canzoni da lui composte e tiene concerti con un gruppo musicale che si arricchisce sempre di nuovi musicisti. Negli ultimi dieci anni si dedica sempre più intensamente al disegno e alla fotografia, pubblicando le sue opere online e praticando una poetica di falsificazione delle immagini. Al momento dipinge anche grandi tele e prepara installazioni spaziali, performances e sculture sperimentali.

Benno Simma kommt in Bruneck (BZ) zur Welt, wo er di Grund- und Mittelschule in deutscher Sprache besucht. 1968 is er zwanzig Jahre alt und schreibt sich in die Fakultät für Architektur IUAV an der Universität in Venedig ein, wo er auch in der politischen Volksmusikgruppe Canzoniere Veneto mitarbeitet und singt. Nach dem Universitätsdiplom 1975 arbeitet er zunächst als Designer und Graphiker in Mailand. 1998 gründet er in Bozen eine Akademie für Design und leitet ab 2005 in Rom für mehrere Jahre hindurch das IED – Istituto Europeo di Design.In der Zwischenzeit leitet er Kurse und koordiniert mehrere Kunstprojekte in Zusammenarbeit mit mehreren Institutionen ohne dabei je die Musik ganz aus dem Ohr zu verlieren. Er veröffentlicht mehrere CD’s mit eigenen Kompositionen und tritt in vielen Konzerten mit eigenen Gruppen auf, die immer wieder verschiedene Musiker zusammenführen. In der letzten Jahren widmet er sich zusehends der Zeichnung und der Fotografie und publiziert seine Werke meist online. Sein Hauptanliegen ist die Poetik des gefälschten Bildes, die er auch selbst praktiziert und umsetzt. In der jüngsten Zeit malt er auch große Bilder auf Leinwand, plant Rauminstallationen, Performances und experimentelle Plastiken.

www.bennosimma.com